Ponta Delgada, Sao Miguel

Ziel eines jeden Touristen auf Sao Miguel sollte die Hauptstadt der Insel, Ponta Delgada, sein. Der Hafen der Stadt hat für die Insel selbst eine wichtige Bedeutung und bietet auch Besuchern eine schöne Aussicht auf das Mittelmeer. Liebevoll angelegt ist auch die Uferpromenade der Hauptstadt.

Das ganze Leben der Insel Sao Miguel läuft in der Hauptstadt zusammen. Empfehlenswert ist hier der Besuch der historischen Altstadt. Aber auch zum Einkaufen kann man Ponta Delgada heimsuchen. Kleine Cafés und Restaurants laden nach einem anstrengenden und zugleich schönen Einkauf zum Entspannen ein. Wer gerne etwas über das kulturelle Leben auf Sao Miguel von früher und heute erfahren möchte, ist in einem der zahlreich vorhandenen Museen richtig aufgehoben. Immer wieder empfohlen werden hierbei der Conceicao-Palast und das Museu Carlos Machado. Sofern es zeitlich passt, sollte man seinen Urlaub auf der Insel Sao Miguel auf den 5. Sonntag nach Ostern legen. An diesem Tag feiert man das Santo Christo Fest. Atemberaubend sind hier die Blumenteppiche, die man auf den ganzen Straßen auslegt.

Die meisten Besucher kommen sowieso früher oder später nach Ponta Delgada, denn hier befindet sich der internationale Flughafen der Azoren. Außerdem findet man in der Stadt wirklich alles, was das Touristenherz begehrt, vom Fahrradverleih über eine Hafenpromenade bis hin zu edlen Restaurants.